TEXTEC SOFTWARE

entwickelt die linguistic engine EXTRAKT.

EXTRAKT ist ein umfassendes System linguistischer und statistischer Funktionen für

  • das Erkennen von Grundformen (Lemmatisierung mit Komposita-Zerlegung) ,
  • das Erzeugen von Wortvarianten aus einer Grundform (Generierung und "stemming"),
  • die Zuordnung von Synonymen und Ableitungen (Wortfamilie),
  • den Zugriff auf Thesaurus-Begriffe und ihre Auswahl mithilfe von Thesaurus-Relationen,
  • das Übersetzen von Suchbegriffen in andere Sprachen,
  • das Erkennen von Satzgrenzen, Wortgruppen und Erkennen von Entitäten (Named Entity Extraction),
  • das Normieren von Datumsangaben,
  • die TRAPHO - Funktion.


Weitere Anwendungen :

Die SemanticEngine erweitert EXTRAKT um eine semantische Komponente und ist dadurch in der Lage, bestimmte Begriffe aus Texten semantisch, also mit ihrer Bedeutung, zu identifizieren.

Der SilbenServer fügt Silbengrenzen in die Wörter ein. Insbesondere die Kompositazerlegung sorgt für eine korrekte Trennung von unbekannten oder neuen Wörtern.
Einsatzgebiet des SilbenServers ist die Aufbereitung von Texten für kleine Displays.

 

Der SilbenServer wird eingesetzt in Speech-Systemen, denn nur die korrekte Silbengrenzen ermöglichen eine korrekte Betonung bei der Aussprache.

 

TRAPHO erlaubt eine phonetische Suche von Wörtern und insbesondere von Eigennamen.


Mit TRAPHO wurde DYM2 entwickelt, wodurch ein Abgleich von Namen möglich ist, um ähnlich lautende Namen zu finden.

Dadurch werden aus Namenslisten mit mehreren Millionen Einträgen in wenigen Minuten ähnliche Namen identifiziert, bewertet und ausgegeben.

 

SUMUP analysiert Texte mit den linguistischen Funktionen von EXTRAKT und liefert die relevantesten Sätze aus diesen Texten.

 

TEXTEC Software ist

Die linguistic engine EXTRAKT ist in dem Suchportal LexiQuo integriert und sorgt für optimale Suchergebnisse.

LexiQuo (deutsch):
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1995-2014 TEXTEC Software Dr. Erwin Stegentritt

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt. Probieren Sie es selbst aus!